Presse

Schmid & Wezel GmbH


Erfolg aus Erfahrung


Auf der Leitmesse der Fleischbranche ist selbstverständlich und wie immer Fa. Schmid & Wezel mit ihrer Traditionsmarke „EFA“ vertreten. Der international erfolgreich agierende Hersteller von Fleischereimaschinen für die Schlachtung und Zerlegung präsentiert in Halle 8 auf Ebene 0 in Stand A74 beständig Bewährtes und innovatives Neues aus seinem umfangreichen Produktprogramm elektrisch und druckluftbetriebener Geräte.

Die Highlights in diesem Jahr sind die optimierte Kreissäge SK 18 der Serie S mit neuer Motorisierung für mehr Kraft, weniger Wartungsaufwand, längerer Standzeit und verbesserte Energieeffizienz sowie die Trimmer- Familie als jüngster Zuwachs der eigenen Produktpalette. Daneben bieten wir Ihnen eine Geräteauswahl für Halal– Schlachtung und eine Neuerung im Bereich Druckluftbetäubungsgerät. Das pneumatische Messer EFA PK 25 zur Schweineschwanz-Abtrennung sowie ein druckluftbetriebenes Zangenklingenschleifgerät aus unserem Geschäftsbereich BIAX runden unser Angebot ab.


Die solide mittelständische inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz im schwäbischen Maulbronn bei Stuttgart ist nun schon seit fast 100 Jahren mit zukunftsweisender Produkttechnik an der Prozessentwicklung in der Schlachtung und Zerlegung beteiligt. Mit dem Ziel bestmöglicher Kundenzufriedenheit setzt das Unternehmen schon immer auf enge Zusammenarbeit mit Anwendern, deren Impulse und Kritik dankbar angenommen und in der Produktentwicklung umgesetzt werden. Ergebnis ist das stets qualitativ hochwertige EFA- Maschinen- Angebot, das den steigenden Ansprüchen an Effizienz, Ergonomie, Sicherheit und Hygiene zuvorkommt.

Interessierte Besucher aus aller Welt sind herzlich eingeladen zur persönlichen Kontaktaufnahme, zu Praxisgesprächen, Erfahrungsaustausch und natürlich zur Erörterung individueller Lösungen für alle Betriebsgrößen und Schlachtkapazitäten. Neben zuverlässiger Maschinentechnik verspricht das Unternehmen einen schnellen, guten und umfangreichen Kundenservice, von dem man sich beim kompetenten Standpersonal aus den eigens dafür zuständigen, praxiserprobten Kundenbetreuern überzeugen kann.




Anuga FoodTEC


Auch 2018 fehlt die Firma Schmid & Wezel GmbH, schwäbischer Hersteller der EFA- Fleischereimaschinen für Schlachtung und Zerlegung aus Maulbronn nicht auf der Anuga Foodtec. Das kompetente Messeteam vom Fach stellt wieder aktuelle Lösungen
für Industrie und Handwerk aus dem EFA Komplettprogramm vor.


 

Neue Entwicklung der Bolzenschussbetäubung von Rindern


Untersuchung zur Eignung eines pneumatischen Bolzenschussapparates für die Betäubung während der Routineschlachtung (80/h).


Die penetrierende Bolzenschussbetäubung ist eine bewährte Rinderbetäubungsmethode, deren Erfolg einerseits von der Eignung des Schussapparates und der Betäubungsfalle abhängt sowie andererseits von der Qualität der Durchführung. Ziel dieser Studie war es, die Eignung des pneumatischen Bolzenschussapparates "EFA VB 315" (Schmid & Wezel GmbH, 75433 Maulbroon) an einer repräsentativen Stichprobe von Schlachtrindern unter Praxisbedienungen zu untersuchen.


"Quelle: Fleischwirtschaft S. 94,95,96,97,98 / 5_2018"


 

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Füllen Sie dafür einfach das nachfolgende Kontaktformular aus.

 
 
fleischbranche.de Logo

Weitere Geschäftsbereiche von Schmid & Wezel:

BIAX Flexible Power
BIAX Professional Power Logo
BIAX Hartmetall Logo